Vom Schwimmen, Anfeuern und heiseren Stimmen

Der Landeswettbewerb Rettungsschwimmen vom 5.3.2016 - 6.3.2016 in Bredstedt und Niebüll

Am vergangenem Wochenende fand der Landeswettbewerb Rettungsschwimmen der Wasserwachten in Bredtstedt und Niebüll statt. 9 startende Gruppen fanden sich am 5.3.2016 um 11 Uhr in Bredstedt ein um unter sich einen Sieger auszumachen. Für 4 Stunden gehörte die Schwimmhalle in Niebüll dem Jugendrotkreuz. Man hörte massig Wasser platschen, Kinder und Jugendliche mit ihren Trainern und Betreuern laut anfeuern und wenig später schon den ein oder anderen, der nicht mehr so richtig sprechen konnte. Nach der Auswertung der ersten ergatterten Punkte wurde es dann schon spannend- und es sollte so bleiben...

Am Sonntag, den 6.3.2016, wurden dann noch einige Aufgaben zum Thema Erste Hilfe, Kampagne, Gesundheit und Musisch-Kultureller Bildung absolviert. Die Punkte wurden ausgezählt. Die Spannung stieg merklich bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Um 13:00 Uhr konnte dann die Siegerehrung gemacht werden.

Die Gewinner standen fest und die Spannung kochte hoch...wer hat sich wohl den Pokal geholt??
Nun, die Ergebnisse gibt es hier:

Stufe 1: der Kreisverband Nordfriesland
Stufe 2: der Kreisverband Kiel Stufe
3: der Kreisverband Lübeck

« zurück zu: News

Die Gewinner der Stufe 1

Die Gewinner der Stufe 1